Aus einer bestehenden engen Technologie-Partnerschaft heraus akquiriert Ipro Tech das Unternehmen NetGovern inklusive der europäischen Tochtergesellschaft Netmail.

Mit Sitz in Tempe, Arizona in den Vereinigten Staaten ist Ipro Tech eines der führenden E-Discovery-Unternehmen Nordamerikas und kombiniert jahrzehntelange Innovation mit Branchenexpertise, wodurch sich Kosten und Komplexität von E-Discovery enorm reduzieren lassen.

In der jüngsten Vergangenheit wurden viele von den bisherigen Arbeitsabläufen neugestaltet. Die Empfehlungen und gesetzlichen Anforderungen beschleunigten die Digitalisierungsprozesse. So wurden Meetings z.B. virtuell abgehalten. Viele Termine mit Kunden und Geschäftspartner per Videokonferenz konnten Vor-Ort-Treffen teilweise ersetzen. Mit der Zeit kam es auch bei vielen traditionellen Sichtweisen zum Umdenken. Ein Mitarbeiter bringt nicht mehr Leistung, wenn er an einen bestimmten Ort gebunden ist.

Der heutige Arbeitsplatz hat sich von einfachen Werkbänken und Tischen mit Schreibmaschinen zu einem digitalen und teils virtuellen Ort entwickelt von wo aus die Mitarbeiter ihre Aufgaben durchführen und dabei an der Wertschöpfungskette einer Organisation ihren Beitrag leisten. Der Arbeitsplatz ist nicht mehr ein bestimmter Ort und die Arbeitsmittel nicht an physische Orte gebunden. Die Anwender definieren heute andere Anforderungen an diesen modernen Workplaces.

Die neue NetGovern Version 6.4 bringt einige Quality-of-Life Features und viele Verbesserungen mit. Drei der neuen Hauptfunktionen, nämlich Single Sign-On (SSO), KI-gestützte Compliance und optimierter Datenexport, stellen wir Ihnen nachfolgend vor. Sie möchten Ihre NetGovern Version aktualisieren und brauchen Unterstützung bzw. weiterführende Informationen? Unsere Mitarbeiter im Support, erreichbar via Telefon

Bußgeld über 14,5 Millionen verhängt! Wie können Bußgelder wegen Datenschutzverstößen vermieden werden und ist man mit gängigen Lösungen wie Microsoft Office 365 auf der sicheren Seite? Am Dienstag, den 5. November wurde bekannt, dass die Deutsche Wohnen ein Rekordbußgeld von 14,5 Millionen Euro wegen Datenschutzverstößen zahlen muss, weil es rechtswidrig sensible Mieterdaten gespeichert haben

Dein Herz schlägt für IT und du möchtest im kommenden Jahr Deine Ausbildung starten? Wir bieten zwei spannende Ausbildungsmöglichkeiten als Fachinformatiker und sind am 8. und 15. November 2019 wieder auf der HC-Bildungsmesse Limburg-Weilburg, um Dir all Deine Fragen rund um die Ausbildung zu beantworten. Bei unserem Vortrag in Limburg am 15.11. um 13:00 Uhr geben Dir unsere Azubis einen interessanten Einblick in